Newsletter 12/2014

veröffentlicht um 23.12.2014, 14:59 von Stephan Hense   [ aktualisiert: 23.12.2014, 15:00 ]
Newsletter 12/2014

Hinweis: Falls Sie Probleme bei der Anzeige des Newsletters haben, können Sie ihn auch unter http://www.sportfreunde-puchheim.de/newsletter/newsletter-archiv im Browser aufrufen.

Liebe Sportfreunde,

wir möchten uns bei Euch für das vergangene Jahr bedanken, in dem wir gemeinsam unser 20 jähriges Jubiläum feiern durften.
Wir wünschen Euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015.

Euer Vorstand


Termine

11.01.2015 4-Tages Skifahrt nach Südtirol
17.01.2015 Langlauffahrt
18.01.2015 Floorball Heimspiel
24.01.2015 Langlauffahrt
31.01.2015 Langlauffahrt

Hinweis: Um zu den Details der Termine zu gelangen, bitte einfach auf den jeweiligen Link klicken.

Veranstaltungsberichte

Adventswanderung am 03.Dezember 2014

38 SportfreundeInnen suchten am 3. Dezember 14 vergeblich im Tölzer Land nach Schnee. Nach S-Bahn und BOB-Fahrt starteten wir gegen 10:30 Uhr bei trübem, aber trockenem Wetter mit unserer Wanderung von Lenggries nach Bad Tölz. Gut drei Stunden ging es dann nach kurzer Stärkung durch einen „Beschleuniger“ immer an der Isar entlang durch die schöne Auenlandschaft. Gegen 14:00 Uhr erreichten wir unser Ziel. Hier wärmten wir uns innerlich und äußerlich in einem hervorragenden bayerischen Wirtshaus auf. Anschließend stand ein gemütlicher Bummel mit der obligatorischen Glühweinprobe über den Tölzer Christkindlmarkt auf dem Programm. Danach machten wir uns auf den Heimweg. Um 18:30 Uhr kamen wir dann alle zufrieden in Puchheim an.

Dieter Baum


2. U9 Spieltag für die Sportfreunde beim FC Stern München

Sportfreunde Puchheim vs. ESV Ingolstadt: 0:4
Sportfreunde Puchheim vs. SV Nordheim: 2:3

In der ersten Partie traten die jungen Puchheimer mit viel Respekt gegen den Tabellenführer aus Ingolstadt an. Von Anfang an spielten sie konzentriert und überlegt und wehrten sich sehr gut gegen die torgefährlichen Ingolstädter, sodass es zur Halbzeitpause nur 3:0 für den ESV stand.
Hoch motiviert ging es auch in die zweite Hälfte und unsere Stürmer konnten dem gegnerische Tor einige Male gefährlich nahe kommen. Kurz nach der Pause kassierten die Sportfreunde ein weiteres Tor, jedoch ließen sie den Kopf nicht hängen und kämpften konsequent weiter bis zum Schluss. Auch das Unterzahlspiel wurde grandios und ohne Gegentor absolviert, als ein Puchheimer unglücklicherweise auf der Strafbank Platz nehmen musste.
Insgesamt ein gelungenes Spiel und eine klasse Mannschaftsleistung! :)

Im Spiel gegen den SV Nordheim dominierten die Sportfreunde anfangs. Bereits in der zweiten Spielminute brachte Fabian Nitschke sein Team durch ein sehenswertes Tor in Führung und in der vierten Minute traf Hannes Priller zum verdienten 2:0.
Danach wurde der torgefährliche Stürmer des SV zweimal vernachlässigt, sodass er allein auf unser Tor ziehen konnte. Pausenstand: 2:2.
In der Pause setzten die Trainer alles daran das Team nochmal zu motivieren.
Puchheim war nicht chancenlos! Einige Male kamen sehr gute Schüsse auf das Nordheimer Tor, doch der Ball wollte die Torlinie scheinbar nicht überqueren. Drei Minuten nach der Pause traf der SV zum 3:2, was unglücklicherweise der Endstand blieb.
Schade, da auf jeden Fall mehr drin gewesen wäre!
Highlight:
Zum ersten Mal durften sich die Kinder in ihren neuen Trainingsanzügen präsentieren.

Aufstellung: Fabian Nitschke (Kapitän im 1. Spiel), Hannes Priller (Kapitän im 2. Spiel), Lisa Riedl, Lotta Herrmann, Neo Thoma, Veronika Hager, Fabian Reißmüller, Hanna Westermaier, Matilda Wagner, Diana von Woedtke, Luis Naumann

Mariana Münster

Der Nikolaus besuchte die Kinderturnstunden

Auch wenn der fehlende Schnee die Anreise mit dem Schlitten ein wenig erschwerte, so fand der Nikolaus auch dieses Jahr wieder seinen Weg zu unseren Kleinsten.
Ganz gespannt, aufgeregt und mit offenem Mund, schaute die Kinderschar zu, wie er mit rotem Mantel und weißem Bart die Turnhalle betrat. Nachdem er seinen schweren Sack auf die Seite gestellt hatte, nahm er sein goldenes Buch und las vor, was er von Oben so alles gesehen hatte. Und das war ganz, ganz viel mehr Lob als Tadel. Der Nikolaus lobte den Mut und den Teamgeist, den die Kleinen schon jetzt an den Tag legten. Aber er forderte sie zum Beispiel auch auf, beim Aufräumen als Team zusammen anzupacken.

Und bevor es zur Bescherung ging, zeigten die kleinen Sportfreunde mit voller Begeisterung, was sie so das ganze Jahr über gelernt haben.

Jede und Jeder bekam anschließend persönlich sein Säckchen überreicht und der Nikolaus versprach, dass er auch nächstes Jahr wieder bei den Sportfreunden vorbeikommen wird.

Der Vorstand


Dank an die Übungsleiter, Helfer und Austräger und ehemalige Vorstände

Einer angenehmen Tradition folgend, trafen am 01.12.2014 wieder die Übungsleiter, Helfer und Austräger zum Jahresabschlussessen der Sportfreunde Puchheim e.V. ein. Diesmal ging es zu einem tollen Buffet in die Bürgerstuben in Puchheim.

In unserem Jubiläumsjahr haben wir auch die ehemaligen Vorstände eingeladen, denn der Verein wollte und will, wie schon das ganze Jahr über, denen Anerkennung und Dank zollen, die den Verein „wie ein Schaufelraddampfer über den manchmal stürmischen Bodensee“ als Verantwortliche so sicher manövrierten.

Gemeinsam hoben die Anwesenden ihr Glas auf ein zurückliegendes Jahr, welches wenig Unerfreuliches, aber umso mehr Ereignisreiches für die Sportfreunde bereit hielt.

Mit dem Wunsch, dass auch das nächste Jahr viele tolle Momente bereit halten möge, wurde das Treffen spät am Abend „auf nächstes Jahr vertagt“.

Euer Vorstand

Aqua-Adventsfeier

Am Freitag, den 28. November 2014 trafen sich ca. 80 Teilnehmer der Abteilung Wassersport kurz „die Aquajogger und Aquakicker“ zu einem gemütlichen Abend. Für gute Laune und Stimmung sorgten der Wirt mit gutem Essen und die Theatergruppe mit einem lustigen Theaterstück „Rund ums Hallenbad“ in vier Akten. In diesen Theaterstück ging es um den beruflichen Alltag eines Bademeisters, sowie um den Brand im Sommer. Wie jedes Jahr kam es sehr gut an. Nochmals vielen Dank an die Mitwirkenden. Natürlich durfte auch ein gemütlicher Ratsch nicht fehlen.

Sehr erfreulich war, dass die Trainingsstunden von den Teilnehmer trotz langer „Brandpause“ freudig und lang ersehnt wieder angenommen wurden. Den Frohsinn hierüber spüren die Übungsleiter zum Beispiel in der letzten Trainingsstunde vor Weihnachten. Für das Jahr 2015 hoffen wir, dass die geplante Renovierung ohne längere Ausfälle durchgeführt wird. In diesem Sinne wünscht die Abteilung Wassersport frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr.

Silvia Kopp


1. Gürtelprüfung für die Judokas der Sportfreunde Puchheim

Am 23.12.2014 war es soweit: unsere Judokinder Tom Brinkmann, Moritz Kaiser, Johannes und Philipp Lichti und Timon Wolters durften ihre erste Prüfung für den gelb-weißen Gürtel des Bayerischen Judoverbandes ablegen. Mit großer Begeisterung, Einsatz und hoch konzentriert absolvierten sie ihre Aufgaben, die sie die letzten Wochen nochmal intensiv geübt haben.

Alle Teilnehmer haben die Gürtelprüfung souverän bestanden. Stolz und mit viel Freude nahmen sie ihren neuen Gürtel in Empfang.

Die Eltern haben mit großer Freude zugeschaut, fotografiert und den Erfolg ihrer Kinder mit einem kräftigen Applaus honoriert.

Leider konnte Hannes Dinkelmaier aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. „Hannes, wir wünschen Dir gute Besserung und freuen uns mit Dir auf Deine Prüfung im Januar 2015. Du machst das bestimmt genauso gut wie deine Freunde.“
Die nächste Gürtelprüfung zum "gelben" Gürtel ist im Juli 2015 geplant. Auch stehen evtl. kleine Wettkämpfe mit gleichaltrigen Judokas auf dem Programm.

Die Sportfreunde Puchheim gratulieren Euch allen zu Eurem Erfolg. Wir sind stolz auf Euch und wünschen Euch schöne Weihnachtsferien.

Macht weiter so und trainiert mit großem Eifer für die nächste Gürtelprüfung!

Unser großer Dank gilt auch unserer Trainerin Margit Steidl, die die Gürtelprüfung mit großem Einsatz noch in diesem Jahr möglich gemacht hat.

Euer Vorstand


Informationen zu allen Programmangeboten erhalten Sie auf unserer Homepage www.sportfreunde-puchheim.de oder Tel: 089 -829 58 651.

Sollten Sie diesen Service nicht wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an newsletter@sportfreunde-puchheim.de damit wir Sie aus unserem Verteiler nehmen können (Sie können auch einfach auf diese E-Mail antworten). Sie haben immer die Möglichkeit unseren Newsletter über unsere Homepage www.sportfreunde-puchheim.de zu abonnieren oder zu stornieren.