Beginn der Platzierungsrunde für die U11 Mixe in Nordheim

veröffentlicht um 23.02.2017, 01:33 von Marina Münster

Das junge Team der U11 Mixed fuhr am 19.02.2017 zum ersten Spieltag der Platzierungsrunde nach Nordheim. Dort warteten, mit dem SV Nordheim und den Stern München Girlies, die wohl stärksten Mannschaften in dieser Runde auf die Puchheimer.

Im ersten Match gegen den Gastgeber standen die Sportfreunde zunächst gut und glichen zweimal die Führung der Nordheimer aus. Mit zunehmender Spielzeit häuften sich jedoch die Unkonzentriertheiten des gesamten Teams, sodass der SV mit einer 5:2 Führung in die Pause ging. Leider wurde es nach der Halbzeit auch nicht wirklich besser. Trotz aller Bemühungen lief irgendwie nicht viel zusammen. Zwar erzielten die Puchheimer noch ein drittes Tor zum Endstand von 3:12, mehr wollte aber in diesem Spiel nicht gelingen. Am Ende ein verdienter, wenn auch etwas zu hoher, Sieg des SV Nordheim.

Jetzt warteten die Girlies des FC Stern München. Es galt nun das erste Spiel abzuhaken und sich neu zu konzentrieren. Von Anfang an entwickelte sich ein rassiges Spiel auf Augenhöhe mit vielen spannenden Zweikämpfen an der Bande. Durch gutes Pressing und taktischer Manndeckung schafften es die Sportfreunde ganz gut, die gefährlichsten Spielerinnen der Münchener von unserem Tor fernzuhalten. Mit schnellen Angriffen sorgten auch die Puchheimer immer wieder für Verwirrung vor dem gegnerischen Kasten. Die Bemühungen wurden dann auch belohnt, und die junge U11 führte nach 15 Minuten mit 2:0 Toren. Nach der Pause lief das Spiel genauso weiter. Die Girlies ließen nicht locker und erzielten den Anschlusstreffer zum 2:1. Keine Minute später erhöhten die Sportfreunde wiederum auf 3:1. Wer aber dachte, das Match ist entschieden, sah sich getäuscht. Stern gab nicht auf, versuchte es immer weiter und schoss das 3:2. Jedoch sah man jetzt, das die U11 der Sportfreunde sich in den letzten Wochen stabilisiert hat. Sie standen sicher in der Abwehr, blockten viele Schüsse und konterten sehr schnell nach vorn. Folgerichtig fiel dann ca. 4 Minuten vor Ende das vielumjubelte 4:2 für die Puchheimer. Dieses Ergebnis wurde, durch konzentrierte Abwehrarbeit und einer super Leistung des Torhüters, nun über die Zeit gebracht.

Die Mannschaft verdiente sich mit starkem Einsatz und ganz viel Willen den Sieg gegen die nie aufgebenden Girlies vom FC Stern München.

Danke auch an die Eltern, die die Leistung ihrer Kids mit viel Beifall bedachten.

 

Der nächste Spieltag findet am 12.03.2017 in Rohrdorf bei den Lumberjacks statt.

(C) Andreas Mandolla

Comments