Bericht vom U15 Spieltag in München Stern vom 01.03.2015

veröffentlicht um 10.03.2015, 07:26 von Marina Münster   [ aktualisiert: 10.03.2015, 07:30 ]

Im ersten Spiel trafen wir auf den SV Haunwöhr. Wir setzten uns von Anfang an durch und erkämpften uns viele Torchancen. Nach 8 Minuten gingen wir 4:0 in Führung. Durch das taktische Zeitspiel der Gegner (da sie krankheitsbedingt mit nur einer Reihe angereist waren) kamen die Spieler aus dem Rhythmus und so holte Haunwöhr auf auf 6:4 auf. Mit viel Teamgeist und einer guten Torhüterleistung von Anna Hager konnten wir diesen Sieg mit nach Hause nehmen.

Unsere Torschützen: Rene Dod 3x, Peer Harde und Julian Seitz 2x


Im der zweiten Partie mussten wir uns der SG Ingolstadt/Regensburg stellen. Die Gegner zeigten gleich von Anfang an wer das Sagen hat. Nach 8 Minuten stand es 4:0 für Ingolstadt/Regensburg. Aber wir ließen uns nicht einschüchtern und holten zum Pausenstand von 4:4 auf. Nach der Pause war das Spiel sehr ausgeglichen. Ab der 12. Minute ging es dann Schlag auf Schlag. Der Endstand von 7:12 für die Gegner war für uns enttäuschend. Mit dieser Mannschaftsleistung hätte das Ergebnis auch anders aussehen können. Tolle Leistung an alle!!

Unsere Torschützen: Rene Dod 2x, Peer Harde 4x und Julian Seitz


Das dritte Spiel musste wegen schlechter Beleuchtung in der Halle auf Freitag den 06.03. verschoben werden. In Puchheim wurde dieses Spiel nachgeholt. Leider konnte die Mannschaft nicht an die Leistung von Sonntag anknüpfen und so mussten wir uns mit 18:2 geschlagen geben.

Torschützen: Peer Harde, Rene Dod

(C) Silke Hager


Comments