Floorball 1. Bundesliga – unsere Marina steht wie eine Wand

veröffentlicht um 15.11.2015, 13:41 von Peter Nitschke   [ aktualisiert: 16.11.2015, 22:52 ]
Unsere U9 Trainerin, Marina Münster, spielt beim FC Stern München in der 1. Floorball-Bundesliga. Um die Anfahrtskosten, die privat finanziert werden müssen, geringer zu halten spielen sie als bayerische Mannschaft im Großfeld in der österreichischen Liga.
Das Heimspiel am 15.11. in München bestritt die Mannschaft gegen das Team aus Wien. Die vorangegangene Unsicherheit von Marina, ob sie überhaupt ein Chance gegen den Tabellen 2. aus Österreich haben werden, erwies sich als haltlos. Die Stern-Girlies kämpften von Beginn an mit großer Leidenschaft und Mannschaftsgeist. Der Trainer peitschte seine Mannschaft von Anfang an nach vorne und schnell ging die Mannschaft mit 2:0 in Führung. Die Gäste aus Wien kämpften zwar hart, aber in der Abwehr stand unsere Marina mit der Nr. 13 wie eine Wand und blockte jeden Angriff souverän ab und vereitelte so manche Tormöglichkeit. Schon nach dem 2. Drittel war klar, dass die Mädels aus Wien heute nicht den Hauch einer Chance haben. Am Ende gewann das Team aus München, das toll zusammengespielt hat deutlich mit 10:2.
Wir freuen uns sehr mit unserer Marina Münster, dass sie als eine von uns so einen großen Erfolg beim Floorball hat.
Marina, mach weiter so!

Peter Nitschke

Comments