Spielbericht vom Spieltag der U17 am 10.10.15 in Puchheim

veröffentlicht um 24.10.2015, 09:51 von Marina Münster

Nun ist auch die U17 in die neue Saison gestartet. Sie durften gleich zuhause gegen die Spielgemeinschaft Ingolstadt/Nordheim antreten. Wie erwartet starteten die Gegner stark und nach 1,5 Min. stand es 2:0 für sie. Dennoch kämpften wir und schossen den Anschlusstreffer. Zur Pause stand es bereits 7:3 für Ingolstadt / Nordheim.

Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichener, nur fehlte bei den Puchheimer das Quäntchen Glück. Viele Bälle gingen an den Pfosten, Latte oder nur ein paar Zentimeter über das Tor. Deshalb stand es am Schluss 15:4 für die Gegner.

Unsere Torschützen: Luis Altherr 2x, Rene Dod (Kapitän) und Nicolai Mondschein.

Im dritten Spiel des Tages begegneten sich Haunwöhr und Puchheim. Nach dem misslungenen Start musste jetzt ein Sieg her. Gesagt und angepackt. Gleich nach 7 Sekunden fiel das erste Tor. Das machte so viel Spaß, dass die Puchheimer nicht mehr aufhören konnten. Zum Pausenpfiff stand es 9:1 für uns. Nach 5 Minuten ging es weiter. Die Mannschaft um Kapitän Luis Altherr wollte noch mehr. Und so beschossen sie das Tor der Haunwöhrer unaufhörlich, bis zum Endstand von 19:4.

die Torschützen: Luis Altherr 8x, Rene Dod 4x, Julian Seitz 3x, Bartek Bienkowki 3x und Nicolai Mondschein.

Es war eine super Mannschaftsleistung !!!

Danke an euch für diesen tollen Spieltag – eure Trainerin                                                                            (C) Silke Hager

Comments