U11-Mixed hat ihren einzigen Heimspieltag der Saison gut genutzt

veröffentlicht um 05.04.2017, 10:42 von Marina Münster

Im Rahmen der Platzierungsrunde traf die U11 zum zweiten mal hintereinander auf die Lumberjacks Rohrdorf und den FC Stern München II. Beide Gegner wurden am Spieltag zuvor klar geschlagen.

Dies sollte sich auch an diesem Tag nicht ändern. Im ersten Match gegen den FC Stern ging das Team diesmal von Anfang an konzentriert zu Werke und führte nach 4 Minuten schon 2:0. Danach schlichen sich wieder kleine Unachtsamkeiten im Spiel der Puchheimer ein, sodass die Münchner des Öfteren völlig frei vor unser Tor kamen und folgerichtig auch den Anschluss zum 1:2 erzielten. Man merkte dem Gegner an, dass sie in den letzten Wochen viel dazugelernt haben und so kam die U11 ab und zu arg in Bedrängnis. Vielleicht auch durch einige sehr gute Paraden unseres Torhüters fingen sich die Sportfreunde aber schnell wieder und setzten den Gegner ihrerseits unter Druck. Nun schlug sich diese Überlegenheit auch im Ergebnis nieder.
Zum Ende des Spieles gewannen die Puchheimer klar mit 11:4 Toren.

Im zweiten Spiel gegen Rohrdorf wollten die Sportfreunde genauso weitermachen. Dies gelang eigentlich recht gut. Jedoch hatte die U11 auch in diesem Spiel eine Phase, in der sie zu viele Chancen der Lumberjacks zuließ und sich David im Tor öfters gehörig strecken musste, um einen Gegentreffer zu verhindern. Die Fortschritte des Gegners waren auch hier unverkennbar. Zur Hälfte führten die Sportfreunde aber mit 3:0. Im zweiten Abschnitt drückten die Hausherren weiter und schraubten das Endergebnis zum Schluss auf 6:1.

Mit 2 Siegen holte die U11 der Sportfreunde Puchheim das Maximum aus diesem Spieltag und festigte so den zweiten Tabellenplatz. Vielen Dank an alle Eltern, die die Kids kräftig angefeuerten und bei der Austragung des Spieltages geholfen haben. Ob am Sekretariat, Verkauf oder beim Backen der Kuchen.

Zum Abschluss der Saison 2016/17 reisen die Sportfreunde mit viel Vorfreude am 13.05.2017 zum FC Stern München. Dort warten der Tabellenführer SV Nordheim und die Girlies vom FC Stern auf uns.

(C) Andreas Mandolla

Comments