U11 Floorballer der Sportfreunde Puchheim beenden die Saison 2015/16 mit einem Sieg in heimischer Halle

veröffentlicht um 22.03.2016, 03:35 von Marina Münster

Zum letzten Spieltag der Platzierungsrunde empfingen die Sportfreunde Puchheim am Samstag den 12.03.2016 die Teams vom FC Stern München und der SG Rohrdorf/Haunwöhr.

Leider mussten die Wikinger aus München krankheitsbedingt absagen.

Im ersten Match, gegen den FC Stern, begannen die Puchheimer recht konzentriert und ließen nur wenige Chancen des Gegners zu. Nach vorn erarbeiteten wir uns immer wieder gute Möglichkeiten, die aber allesamt ungenutzt blieben. Mit zunehmender Spielzeit setzte sich das technisch bessere Spiel der Münchner durch, und der FC Stern führte zur 21. Minute mit 9:1.

Aber dann rissen sich die Sportfreunde nochmal zusammen, und schlossen zwei Angriffe erfolgreich ab. Am Ende siegten die Münchner mit 11:3, jedoch mit einer besseren Chancenverwertung und etwas zielstrebigerer Abwehrleistung, hätte das Ergebnis knapper ausfallen können.

Vor der letzten Partie der Saison war wieder Spannung angesagt. Beide Mannschaften begegneten sich bislang auf Augenhöhe. Nach 8 Minuten führten die Puchheimer mit 2:0 und hatten eine Fülle von Chancen. Das Team der Sportgemeinschaft Rohrdorf/Haunwöhr war mit nur 5 Spielern angereist. Diese kämpften aber wie die Löwen und machten es uns lange Zeit sehr schwer. Zwischenzeitlich kamen sie sogar zum 1:2 Anschlusstreffer und unser Torhüter musste danach einige sehenswerte Paraden zeigen.

Mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeit konnten die Sportfreunde doch mit 4:1 beruhigt in die Pause gehen.

In den zweiten 15 Minuten ließen die Kräfte der Gäste weiter nach, und es folgten weitere 4 Tore, sodass die Schiedsrichter nach 30 interessanten Minuten das Spiel beim Stande von 8:1 beendeten. Danach feierten die Spieler den Sieg mit ihren Eltern, die sie die ganze Zeit lautstark anfeuerten.

Zum Schluss bekamen alle zur Siegerehrung ihre verdiente Medaille.

So erreichten wir den 2.Platz in der Platzierungsrunde mit 4 Siegen bei nur 2 Niederlagen. Die Mannschaft hat gezeigt, was sie gelernt hat. Dabei hat sie nicht nur spielerisch mit schönen Kombinationen, sondern vor allem auch im körperlichen  Bereich mit aggressiven Pressing sehr große Fortschritte gemacht.

Dies gilt es in die nächste Saison mitzunehmen und weiter zu verbessern.

Es hat mit dieser Mannschaft sehr viel Spaß gemacht, da kann man als Trainer nur stolz auf das Erreichte sein.


Andreas Mandolla

Trainer U11 Sportfreunde Puchheim e.V.






Comments