Zwei spannende Spiele und 4 Punkte für die U11 Mixed zum Abschluss der Saison

veröffentlicht um 31.05.2017, 00:51 von Marina Münster

Am 13.05.2017 fanden die letzten Spiele der U11 Platzierungsrunde beim FC Stern München statt. Die Vorzeichen waren klar, 1 Punkt genügt und der zweite Platz wäre den Sportfreunden Puchheim nicht mehr zu nehmen. Allerdings warteten mit dem SV Nordheim und den Stern Girlies die stärksten Teams dieser Runde.

Im ersten Match gegen den Tabellenführer Nordheim hatten die Puchheimer einiges gutzumachen. Das Hinspiel war eine klare Sache und ging mit 12:3 an den SV. Diesmal setzten die Sportfreunde ihren Gegner früh unter Druck und erspielten sich einige Chancen. Ein Angriff wurde schon nach knapp einer Minute zum 1:0 abgeschlossen. Eigentlich war die Mannschaft um Kapitän Hannes das bessere Team, aber Nordheim ist nicht umsonst Tabellenführer. Sie kamen ins Spiel zurück und drehten das Ergebnis mit einem Doppelschlag. Kurz vor der Pause erzielte der SV sogar, durch einen unglücklich abgefälschten Ball, noch das 1:3.

In den ersten 6 Minuten der zweiten Halbzeit überschlugen sich die Ereignisse. Hitzige Zweikämpfe, Torszenen auf beiden Seiten - alles was diese Sportart so schön macht. Immer, wenn sich die Puchheimer herankämpften, hatte der Gegner eine Antwort. So stand es bis zur 10. Minute 5:6 für Nordheim. Mit ihrem unermüdlichen Einsatz und Willen erzielten die Sportfreunde den vielumjubelten Ausgleich zum 6:6 Endstand. Mit der wohl besten Saisonleistung nahm die Mannschaft den absolut verdienten Punkt mit.

Zum Abschluss stand noch das Spiel gegen die Stern Girlies auf dem Programm. Die Duelle beider Mannschaften waren immer sehr spannend. Aber das junge Puchheimer Team nahm den Schwung aus dem ersten Match mit, und machte genau so weiter. Frühes Pressing sorgte immer wieder für Ballverluste auf Seiten der Girlies und durch konsequent abgeschlossene Angriffe zogen die Sportfreunde bis zur Pause auf 5:0 davon. Nach der Halbzeit ließ die Konzentration etwas nach. Das Spiel gegen Nordheim hatte einiges an Kraft gekostet, aber auch die Girlies wollten sich nicht so aus der Saison verabschieden. Mit nur 5 Feldspielern angetreten, kämpften sie bis zur letzten Sekunde. Die Puchheimer mit vollen 4 Reihen ließen aber nichts mehr anbrennen und siegten am Ende souverän mit 9:5.

Mit einer stetigen Leistungssteigerung über die gesamte Saison verdienten sich die Kids der U11 Mixed den 2. Platz in der Abschlusstabelle. Die Bilanz, mit 6 Siegen, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage kann sich wirklich sehen lassen.

Vielen Dank auch an alle Eltern, die ihre Kinder immer unterstützt und angefeuert haben.

Herzlichen Glückwunsch an den SV Nordheim zum Gewinn der Platzierungsrunde.

(C) Andreas Mandolla


          


Comments